WEST COAST SWING

WEST COAST SWING – Der aktuelle Trendtanz

Der West Coast Swing findet seinen Ursprung in der Swingfamilie. Der Rhythmus bildet sich aus einem Mix von Afro-Rhythms (Yoruba und Bantu) und Marschmusik und entstand in den 1920er Jahren in den großen Ballsälen New Yorks zur Musik der Big Bands.

West Coast Swing hat sich in den gesamten USA verbreitet und ist heute unter der aktuellen Popmusik, Blues, R & B, Funk, Clubsounds und Swing zu einem der progressivsten der modernen Paartänze avanciert und erfreut sich auch in Europa einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Seine fließenden Bewegungen und trickreichen Drehfiguren machen ihn zu einem der elegantesten Tänze unserer Zeit. Elemente aus Hip Hop, Jazztanz, Salsa oder auch Discofox können problemlos ins Tanzen integriert werden.

 

Für Anfänger (auch ohne Vorkenntnisse) bieten wir in regelmäßigen Abständen am Wochenende (Samstag-Sonntag) Workshops an, in denen die Grundkenntnisse vermittelt werden.
Danach können Sie problemlos in einem Folgekurs für Mittelstufe teilnehmen.
Für die Zukunft planen wir dann weitere aufbauende Kurse für Fortgeschrittene.
Als erste Tanzschule in Köln, die West Coast Swing angeboten hat, können Sie von unserer jahrelangen Erfahrung in diesem Bereich profitieren.

 

West Coast Swing, Mittelstufe

4 x 90 Minuten, 65,- EUR pro Person / ermäßigt 59,- EUR
ab Sonntag, 10.09.2017, 20.00 Uhr
anmelden

West Coast Swing, Mittelstufe

4 x 90 Minuten, 65,- EUR pro Person / ermäßigt 59,- EUR
ab Sonntag, 08.10.2017, 20.00 Uhr
anmelden

West Coast Swing, Mittelstufe

4 x 90 Minuten, 65,- EUR pro Person / ermäßigt 59,- EUR
ab Sonntag, 12.11.2017, 20.00 Uhr
anmelden

 

West Coast Swing, Mittelstufe

4 x 90 Minuten, 65,- EUR pro Person / ermäßigt 59,- EUR
ab Sonntag, 10.12.2017, 20.00 Uhr
anmelden

 

In den Schulferien von NRW findet i.d.R. kein Unterricht statt.
die einzelnen Termine (Kursstunden) können Sie sich hier als pdf ansehen und ausdrucken

oder im Downloadbereich